FANDOM


Ulrike Röseberg (* 15. Oktober 1978 in Berlin) ist eine deutsche Theater- und Fernsehschauspielerin.

LebenBearbeiten

Ulrike Röseberg studierte nach dem Abitur von 1999 bis 2003 Schauspiel an der staatlichen Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF) in Potsdam-Babelsberg und machte dort ihren Abschluss mit Diplom. Sie spielte nach ihrem Festengagement auf einigen Theaterbühnen unter anderem am Bregenzer Landestheater, am Salzburger Landestheater und an der Klosterruine Boitzenburg. Die Rolle der Annette Bergmann in der Serie Alles was zählt ist ihre erste große Fernsehrolle.

TriviaBearbeiten

  • Sie ist lesbisch und seit August 2013 mit ihrer langjährigen Lebenspartnerin Franzi verheiratet.

QuelleBearbeiten