FANDOM


Julietta "Juli" Theodore von Altenburg (gesch. Sommer) ist die Tochter von Constantin von Altenburg und seiner Ehefrau Marie-Therese von Altenburg. Sie kommt nach Essen, um im Steinkamp-Zentrum ein sechsmonatiges Praktikum zu absolvieren. Gleich bei ihrer Ankunft stößt sie mit Oliver Sommer zusammen, dem sie die Tür des Zentrums vor den Kopf knallt. Doch nicht nur er ist vor den Kopf gestoßen, auch Juli ist hin und weg und verliebt sich prompt in Oliver. Ihre Annäherungsversuche schlagen jedoch fehl und Juli ist am Boden zerstört. Eines Abends schreibt sie ihre Gefühle für ihn nieder. Ihre Cousine Vanessa Steinkamp rät Juli, ihm das Gedicht zu geben, doch Juli traut sich einfach nicht, so dass Vanessa es heimlich in Olivers Briefkasten steckt. Der fühlt sich sehr geschmeichelt und möchte gern wissen, wer die geheimnisvolle Verehrerin ist. Als Juli merkt, wie angetan Oliver von dem Gedicht ist, steckt sie ihm auch noch ein zweites zu, aber auch als Oliver sie um ihre Mithilfe bittet, gesteht sie ihm ihre Liebe nicht ein. Nach einiger Zeit führen die beiden anonymen E-Mail-Kontakt.

Julis zweiter großer Traum ist das Eislaufen. Diana Sommer unterstützt sie dabei und überlässt ihr drei Trainingsstunden bei dem Trainer Mike Hartwig, doch Juli versagt auf ganzer Linie. Juli bereitet sich auf ein Studium in Stanford vor und schreibt dafür eine Projektarbeit. Jedoch soll ihr Maximilian Santiago de Castillo dabei helfen. Da dieser eine neue Strategie braucht, um sich die Gunst von Richard Steinkamp zu erspielen, gibt er kurzerhand Julis Idee, mit einem Markennamen Geld zu verdienen, als seine Eigene aus und erfindet die "Marke Steinkamp". Maximilian versucht Juli einzuschüchtern und behauptet, dieselbe Idee schon vor Wochen gehabt zu haben.

Nach einiger Zeit gesteht Juli Oliver, dass sie die an ihn gerichteten Gedichte und E-Mails geschrieben hat. Oliver zeigt sich verständnisvoll, distanziert sich dann aber von Juli. Um sich abzulenken, nimmt Juli ihre Eislaufkarriere in Angriff. Sie besteht ihre Freiläuferprüfung und erreicht erste Erfolge auf dem Eis. In der Zwischenzeit reist Oliver in die Vereinigten Staaten, um der verletzten Diana beizustehen. Nach seiner Rückkehr finden Juli und Oliver endlich zusammen und genießen ihr Liebesglück. Erste dunkle Wolken ziehen jedoch auf, als Constantin erscheint und verlangt, dass Juli nach Stanford reist, um sich die Universität anzuschauen. Juli weigert sich, doch Oliver möchte ihre Zukunft nicht verbauen und ermuntert sie, die Reise anzutreten. Als sie zurückkehrt, behauptet sie, dass ihr Stanford absolut nicht gefallen habe, obwohl genau das Gegenteil der Fall war.

Als die Steinkamps kurz vor der Pleite stehen, will Constantin ihnen aushelfen – allerdings nur unter einer Bedingung: Simone soll dafür sorgen, dass Juli Oliver verlässt und in Stanford studiert. Außerdem setzt sie Maximilian auf Juli an, der sofort damit beginnt, Juli geschickt zu umgarnen. Nachdem sie Oliver und Juli erfolgreich getrennt haben, drängen sie Juli in eine Zwangsehe mit Maximilian. Oliver unterbricht die Hochzeit von Maximilian und Juli jedoch und gesteht Juli seine Liebe. Vor lauter Aufregung erleidet Constantin einen Herzinfarkt und fällt anschließend ins Koma. Um ihre Liebe ausleben zu können, planen Juli und Oliver ihre Flucht, doch Maximilian setzt Juli mit einem inszenierten Selbstmordversuch unter Druck. Um ihren Deal mit Constantin nicht zu gefährden, greift Simone zu kriminellen Methoden: Sie lässt Oliver verschleppen und lässt Juli in dem Glauben, dass er alleine nach Kenia geflogen sei. Notgedrungen fügt sich Juli ihrer Rolle als Maximilians Ehefrau.

Während Oliver in seinem Gefängnis schmort, wacht Constantin aus dem Koma auf. Juli hadert mit sich, ob sie ihm von ihrer Liebe zu Oliver erzählen soll. In der Zwischenzeit findet Vanessa heraus, dass Oliver niemals in Kenia angekommen ist. Bald sind Juli und Vanessa davon überzeugt, dass Simone und Maximilian etwas mit Olivers Verschwinden zu tun haben müssen. Als die Nachricht von Olivers Tod eintrifft, machen sich Simone und Maximilian große Vorwürfe. Maximilian macht sich sofort auf den Weg zu Olivers Aufenthaltsort, wird dort aber von einem quicklebendigen Oliver überrascht. Dieser überwältigt Maximilian und kehrt anschließend nach Essen zurück, wo er Juli endlich wieder in seine Arme schließen kann.

Während seines Gefängnisaufenthaltes wurde Oliver heroinabhängig. Zurück in Essen wird er von Entzugserscheinungen gequält, doch um Juli zu schützen, verschweigt er ihr sein Suchtproblem. Lediglich Vanessa erfährt durch Zufall davon und hilft ihm fortan beim Entzug. Erst viel später deckt Juli Olivers Drogensucht auf. Sie ist entsetzt, dass Vanessa die ganze Zeit über Bescheid wusste. Zu allem Übel hat sich Vanessa in Oliver verliebt, was zu einem tiefen Riss in der Freundschaft der beiden Frauen führt. Nachdem sich Juli von ihm losgesagt hat, erleidet Constantin einen Herzinfarkt. Bevor er ins Koma fällt, ernennt er mit der Hilfe seiner Anwältin Gerlinde von Schwedt die unwissende Juli zu seiner Stellvertreterin bei der "Von Altenburg Bank". Juli ist entsetzt und will den Posten nicht annehmen, doch dann erfährt sie, dass Simone die Macht erhielte, wenn sie ablehnt.

Gezwungenermaßen macht sich Juli daraufhin mit dem Erbe ihres Vaters vertraut. Sie nimmt sich vor, nicht so wie ihr verhasster Vater zu werden, doch dies stellt sich als äußerst schwieriges Unterfangen heraus. Simone versucht derweil Juli zu manipulieren, um dennoch die Macht ergreifen zu können. Nachdem Juli eigenmächtig gehandelt hat, erteilt Constantins Cousine Gerlinde von Schwedt ihr einen Denkzettel und verbündet sich anschließend mit Simone, um die Bank zu retten. Die ahnungslose Juli tappt geradewegs in Simones Falle. Wenig später heiraten Oliver und Juli. Die beiden schlittern jedoch bald in eine Beziehungskrise, da Oliver Juli vorwirft, sich durch ihre Arbeit drastisch verändert zu haben. Juli versucht zu retten, was noch zu retten ist, und gibt ihren Posten auf. Oliver möchte mit Juli einen Neuanfang fern von Essen wagen, doch Juli erkennt im letzten Moment, dass ihre Ehe gescheitert ist. Nachdem sie Simone zu Fall gebracht und ihr die Macht in der Bank entzogen hat, verlässt Juli die Stadt.

ZitateBearbeiten

Juli: "Oliver ist verschwunden!"
Axel: "Das scheint sein neues Hobby zu sein!"


Juli: "Voll toll. Ich geh nun Tannenzapfen für mein Kunstprojekt sammeln. Tüdelü!

BilderBearbeiten

Galerie von Julietta von Altenburg.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki