Wikia

Alles was zählt Wiki

Jenny Steinkamp

Diskussion0
2.128Seiten in
diesem Wiki


Jenny Steinkamp
Kaja-schmidt-tychsen
Geschlecht Weiblich
Beziehungen Dr. Axel Schwarz (Ex-Ehemann), Julian Herzog (Ex-Ehemann), Lars Berger (Ex-Freund), Marian Öztürk (Ex-Freund), Hendrik Thomsen (Ex-Freund), Marco Schöler (Affäre), David M. Degen (One-Night-Stand)
Familie Simone Steinkamp (Mutter), Richard Steinkamp (Vater), Vanessa Steinkamp (Schwester), Ben Steinkamp, Maximilian von Altenburg und Marco Schöler (Halbbruder)
Kinder Annabelle Steinkamp
Beruf ehemals Eiskunstläuferin
Schauspieler Kaja Schmidt-Tychsen
Jahr(e) 2006-heute
Erster Auftritt 1


Jennifer Charlotte Annabelle "Jenny" Steinkamp (geb. Steinkamp, gesch. Herzog und Schwarz) war deutsche Vizemeisterin im Eiskunstlauf, bis Diana sie auf dem Eis überflügelte. Und das trotz aller Komplotte – denn im Intrigieren ist Jennifer zweifellos deutsche Meisterin. Trotzdem zog sie in der Liebe immer den Kürzeren – erst verlor sie Julian Herzog an ihre Erzrivalin Diana, dann Lars Berger  erst an Diana Sommer und diese später an  Stella Coretti, zum Schluss zerbrach auch noch die Romanze mit Marian Öztürk.

Doch als Diana Sommer 2007 an der Weltmeisterschaft im Eiskunstlaufen teilnimmt platzt Jenny der Kragen.Jenny bleibt jedoch in Essen,da sich Caroline Gülke gegen "Jennefer Steinkamp" qualifiziert hat. Doch ihr derzeit Verlobter Dr. Axel Schwarz ,ihre Eltern Simone und Richard Steinkamp,Ex-Mann Julian Herzog,Dr.med. Oliver Sommer und Diana Sommer sind in die Schweiz gefahren.Sie lernt einen gewissen Silvio kennen,der in die Schweiz reist,um Diana Sommer mit einer Eisenstange zu attakieren.Doch als Diana Sommer auf dem Eis ist,und versucht die niederlange ihres Kurzkürenprogramm (Rang 5) wieder aufzuholen,kämpft Julian Herzog gegen Silvio und kriegt die Eisenstage ab. Diana und die anderen sind außer sich, aber zu alle dem ist Diana Sommer Weltmeisterin im Eiskunstlauf 2007.

[...]

Im Oktober 2010 stürzte Jenny mit dem Flugzeug in der russischen Taiga ab und galt seither als verschollen. Überraschend tauchte sie allerdings Ende 2011 wieder in Essen auf, um ihrer in einem Autounfall verletzten Schwester Vanessa anonym eine Niere zu spenden. Es stellte sich heraus, dass Jenny den Absturz lediglich vorgetäuscht hatte, um ein neues Leben in Paris zu beginnen. Obwohl sie ursprünglich geplant hatte, nach der Nierenspende nach Paris zurückzukehren, entschied sie sich nach einigem Hadern doch dazu, sich ihrer Familie zu offenbaren und in Essen zu bleiben. Kurz nach ihrer Rückkehr begann Jenny inkognito eine Affäre mit dem attraktiven Marco, der sich später als ihr Halbbruder herausstellte. Um diese Beziehung fortsetzen zu können, fälschte die verliebte Jenny notgedrungen einen Gentest, der Marco kurzerhand offiziell zu ihrem Cousin machte.

In der Folge 1445 fuhr sie im betrunkenen Zustand Annette Bergmann an, ließ sie aber schwerverletz am Unglücksort zurück. Sie macht sich schwere Vorwürfe, da sie einfach weitergefahren ist. Sie und ihre Mutter Simone Steinkamp versuchen alles um den Vorfall zu vertuschen. Jenny wird jedoch nicht mit ihren Schuldgefühlen fertig und beginnt vermehrt Schmerztabletten zu schlucken. Zu allem Überfluß müssen sie dann auch noch erfahren, dass Axel Schwarz eine Wanze in das Auto gebaut hat und so von dem Unfall weiß. Er erpresst Simone und Jenny und zwingt die beiden ihn aus dem Gefängnis zu holen. Jenny soll das Fluchtauto fahren, wird auf dem Weg jedoch an Annettes Tod erinnert und bricht zusammen. Nur durch Simones Eingreifen kann der Plan aufgehen. Axel verschwindet und die Beweise sind zerstört. Obwohl nichts mehr zu Jenny führen kann, nimmt ihr dies nicht die Schuldgefühle.

Als sie Melanie Wendt verzweifelt vorfindet, beschließt Jenny ihr etwas zu helfen. Doch Melanie sucht immer weiter Jennys Kontakt, was diese stets an Annettes Tod erinnern lässt. Jenny ermöglicht Melanie ein Praktikumsplatz in Paris. Kurz darauf bittet Ingo Jenny jedoch Geld für einen Privatdetektiv, welcher Annettes Mörder finden soll. Jenny beauftragt den Detektiv der Familie Steinkamp. Kurz darauf die nächste Hiobsbotschaft: Simone hat einen Erpresserbrief erhalten. Jenny und Simone verdächtigen zunächst Axel und den Privatdetektiv. Doch beide können ausgeschlossen werden. Als der Erpresser die Summe verdoppelt, stiehlt Jenny in ihrer Verzweiflung den Ring von Marcos Noch-Ehefrau Viktoria König und wird beinahe erwischt. Als Viktoria Jennys Sorgen mitbekommt, bietet sie Jenny Geld an, wenn Viktoria Teilhaberin der "Tanzfabrik" werden darf. Jenny und Simone willigen ein und erhalten das Geld für den Erpresser.

Gerade scheint alles überstanden zu sein, da erfährt Isabelle von Jennys Fahrerflucht und erzählt es Ingo . Dieser möchte Jenny anzeigen, doch sie kommt ihm zuvor und zeigt sich selbst an. Jenny fühlt sich befreit. Ingo und die anderen können aber nicht akzeptieren, dass Jenny schon wieder auf freiem Fuß ist und so wird Jenny zum Opfer öffentlicher Hasstiraden.

Schließlich muss sich Jenny vor Gericht verantworten. Ingo schwört sie hinter Gittern zu bringen, notfalls auch mit einer Falschaussage. Er lässt aber von seinem Vorhaben ab. Nachdem Jenny dem Gericht aufrichtige Reue beweist, wird sie auf Bewährung freigesprochen. Ingo kann aber nicht akzeptieren, dass Jenny ohne eine große Strafe davon kommt und sucht Jenny in einem einsamen Ferienhaus auf. Dort hält er sie gefangen. Panisch schlägt Jenny Ingo nieder und flüchtet durch den Wald. Dabei stürzt sie und fällt einen Abhang hinab. Mit letzter Kraft kann sie sich an einem Ast festklammern. Ingo erscheint, zögert Jenny jedoch zu retten. Schließlich hilft er ihr doch und lässt seinen Hass auf Jenny los. Diese hofft nun, dass der Albtraum endlich vorbei ist und sie wieder normal leben kann.

Als Jennys Patentante Annabelle verstirbt, kehrt Friederike zurück und überbringt Jenny alte Schmuckstücke. Ein Testament soll Annabelle nie geschrieben haben. Doch Jenny misstraut ihrer Großmutter und findet heraus, dass diese das Testament unterschlagen hat. Schließlich bleibt Friederike nichts anderes übrig als Jenny das Testament zu überreichen. Jenny erbt 20 Millionen Euro, mit welchen sie sich einen Traum erfüllen möchte.

Jenny möchte ihr Erbe feiern und trifft in Bens neuem Club auf Hendrik Thomsen. Mit diesem bandelt sich langsam an. Hendrik sucht jedoch das Weite als er erfährt, dass Jenny einen Menschen auf dem Gewissen hatte. Jenny harkt Hendrik ab, doch dann erscheint er erneut bei ihr und erzählt ihr, dass er selbst einen Menschen auf dem Gewissen hat. Jenny fühlt sich immer mehr zu Hendrik hingezogen.

Als Isabelle wieder in die Villa einzieht, ist Jenny außer sich und möchte Isabelle loswerden. Sie besticht den BDE und sorgt dafür, dass Isabelle um ein weiteres Jahr gesperrt wird. Jenny macht Isabelle klar, dass sie ihr das Leben zur Hölle machen wird.

Jenny ist Hendrik komplett verfallen und möchte ihm Geld für einen Fond geben. Hendrik trickst Jenny jedoch aus und plündert ihr Konto. Bevor Jenny hinter sein Spiel kommt, ist er mit ihrem gesamten Erbe über alle Berge. Lediglich fünf Euro hat er ihr hinterlassen. Jenny muss dies nun ihrem Vater beibringen, welcher mit Jennys Erbe eine Arena erbauen wollte.

Doch so leicht möchte sich Jenny nicht um ihr Erbe bringen lassen. Sie beginnt nach Hendrik zu suchen und trifft auf eine Frau, welche ebenfalls ein Opfer von ihm ist. Zwar kann sie ihr nicht helfen, ermutigt Jenny jedoch Hendrik hinter sich zu lassen und weiterzuleben. Tatsächlich bekommt Jenny einen neuen Traum: Sie blickt hinter die Kulissen einer Tanzshow und ist überwältigt. Jenny ist fest entschlossen die "Tanzfabrik" als professionelle Tanzschule herauszubringen. Simone ist skeptisch, doch Jenny lässt nichts unversucht um ihren Traum zu verwirklichen.

Um ihren Traum verwirklichen zu können muss Jenny David M. Degen ins Boot holen. Dieser weist Jenny jedoch zurück. Ausgerechnet Simone kann David umstimmen und ihn ins Boot holen. Zu Jennys Enttäuschung hat sie aber kein Stimmrecht und fühlt sich von ihrer Mutter übergangen.

Die "Steinkamp Dance Factory" wird eröffnet und die Auditions beginnen. Jenny lässt sich auf einen Flirt mit David ein und ist ihm kurz darauf verfallen. Zu ihrem großen Entsetzen muss sie aber erkennen, dass schon wieder eine andere Frau zwischen ihr und einem Mann steht. Und diesmal ist es Jennys eigene Mutter.

Jenny möchte David für sich und verbringt mit ihm die Nacht. Doch das Verhältnis der beiden bleibt angespannt, nicht zuletzt weil David bloß Augen für Simone hat. Nachdem Jenny von Richard erfährt, dass Simone und David sich geküsst haben, beginnt sie ihrer Mutter von der Liebesnacht mit David zu erzählen, um sie zu provozieren und gibt die Hoffnung auf David nicht auf.

Auf der Eröffnungsfeier der SDF muss Jenny mitansehen wie David und ihre Mutter sich immer näher kommen. Es kommt zum Streit zwischen Jenny und Simone um David. Die Gäste bkeommen dies alles mit und Jenny und Simone müssen um den Ruf der SDF fürchten. 

Schließlich lässt sich Simone doch auf David ein. Als Jenny dahinter kommt, schwört sie ihrer Mutter Rache. Sie verbündet sich mit Maximilian gegen ihre Eltern. Gemeinsam wollen sie die SDF und das Zentrum übernehmen. Jenny bezahlt einen Schüler, damit er Simone beschuldigt sie habe ihm Doping verabreicht. Jenny möchte Simone nun zu einem Rücktritt aus der SDF bringen.

Doch Simone kommt dahinter und stellt Jenny gemeinsam mit Richard eine Falle. Jenny fliegt aus der SDF, doch sie lässt nichts unversucht um wieder an ihren alten Job zu kommen und setzt Simone unter Druck. Als diese Jenny weiterhin nicht gibt was sie möchte, lässt Jenny einen schlechten Artikel über Simone schreiben und verletzt sie damit zutiefst. Als Simone mit David an die Nordsee fährt, verschwindet sie bei einem Spaziergang im Watt. Jenny macht sich kurz darauf bittere Vorwürfe und beginnt David zu helfen, welcher ebenfalls unter Simones möglichen Tod zu leiden hat.

Jenny übernimmt wieder die Führung der SDF und genießt die Nähe zu David. Als Jenny einen Anruf von einer Frau erhält, behauptet diese Simone gefunden zu haben. Doch Jenny gibt vor, es sei ein falscher Alarm und rät ihrem Vater die Hoffnung langsam aufzugeben.

Doch in Wirklichkeit hat Jenny ihre Mutter an der Nordsee gefunden. Simone leidet unter Amnesie und lebt im Haus einer Fremden. Jenny möchte, dass es dabei bleibt und zieht Simones Retterin Anna mit einer Lüge auf ihre Seite. Sie redet Simone ein, dass sie Britta heißt und gemeinsam mit Anna ein Cafe führt. Zurück in Essen glaubt Jenny ihre Mutter los zu sein und spielt sich weiter an David heran.

Neue Probleme tauchen auf als Maximilian hinter Jennys perfide Intrige kommt und Simone an der Nordsee aufspürt. Doch Jenny kann Maximilian dazu bringen Simones Amnesie für ihre Vorteile zu nutzen. Die beiden tun sich zusammen und wollen das Zentrum von Richard erpressen, welchen sie glauben lassen, Simone sei entführt worden. Doch dann kehrt Vanessa unerwartet zurück und droht Jenny auffliegen zu lassen. 

Simone kehrt nach Essen zurück und Jennys Lüge fliegt auf. Sie wird von der Familie verstoßen und auch David, mit dem sie zuvor geschlafen hatte, wendet sich von ihr ab. Gerade als Simone und David sich wieder näher kommen erfährt Jenny, dass sie von David ein Kind erwartet. Sie möchte es abtreiben, doch dann kommt Vanessa dahinter und redet Jenny ins Gewissen. Schließlich entscheidet sich Jenny doch für das Kind. 

Als Isabelle eine Affäre mit Richard beginnt, ist Jenny fassungslos und versucht das Verhältnis der beiden zu unterbinden. Isabelle kauft sich jedoch auch in die Firma ein. Als die Nähe zwischen Richard und Isabelle wächst und Richard sich immer weiter auf Isabelles Seite stellt, ist Jenny alarmiert und versucht Isabelle loszuwerden. Sie benutzt Sophia und verspricht Isabelle das Sorgerecht. Doch dann gelangt Isabelle an Maximilians Abschiedsvideo und kann mit diesem das Sorgerecht für Sophia gewinnen. 

Jenny lässt keine Gelegenheit aus, um ihre Mutter zu provozieren. Als Simone David mit Richard betrügt, sorgt Jenny dafür, dass David dahinter kommt. Wie von Jenny erhofft, trennen sich David und Simone und Jenny rechnet sich neue Chancen bei David an. Dieser macht Jenny aber klar, dass er eine Person wie sie niemals lieben kann. Als Jenny am nächsten Tag mit ihrer Mutter im Aufzug feststeckt, entlädt sich ihre Wut erneut und es kommt zu einem Streit. Dabei platzt Jennys Fruchtblase. Mit der Hilfe ihrer verhassten Mutter muss Jenny im Aufzug ihre Tochter Annabelle zur Welt bringen. 

Nach der Geburt erhofft sich Jenny weiterhin eine Annäherung zu David. Als diese ausbleibt, trägt Jenny David nicht als Vater ein. Kurz darauf kehrt Axel zurück und Jenny erfährt, dass sie noch immer mit ihm verheiratet ist. Weil David ihr weiterhin keine Beachtung schenkt, lässt Jenny Axel als Annabelles Vater eintragen. 

David möchte seine Tochter zurück gewinnen und macht Jenny einen Heiratsantrag. Jenny nimmt ihn an und erhofft, dass David eines Tages doch ehrliche Gefühle für sie entwickeln könnte. 

Galerie von Jenny Steinkamp

Darstellerinnen Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki