Fandom

Alles was zählt Wiki

Jeanne Karine Goursand

3.009Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jeanne Karine Goursand
Jeanne Goursand.jpg
Geschlecht Weiblich
Geburtsdatum 04.1996
Geburtsort Frankreich
Beruf Schauspielerin
Körpergröße 168 cm
Augenfarbe Blaugrün
Haarfarbe Blond
Darsteller von Emma Schneider


Jeanne Karine Goursand (* April 1996) ist eine deutsch-französische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Von 2008 bis 2014 machte Goursand eine Ausbildung an der TASK - Schauspielschule für Kinder & Jugendliche in Hamburg. Im Jahr 2012 spielte sie in den Fernsehserien "Neues aus Büttenwarder" und "Die Pfefferkörner" mit. Nach Werbung für die Kosmetikmarke "bebe" (Regie Henning Winkelmann) des US-amerikanischen Unternehmens Johnson & Johnson war sie 2013 in dem Fernsehfilm "Charlottes Welt - Geht nicht, gibt's nicht" unter der Regie von Thomas Nennstiel zu sehen.

Im Jahr 2014 war sie wieder in Werbung für "bebe" zu sehen, Regie führte diesmal Uwe Mai. Jeanne Goursaud wird in dem Fernsehfilm "Die Mutter des Mörders" (Arbeitstitel) des Regisseurs Carlo Rola zu sehen sein. Die Dreharbeiten in Berlin gingen bis Mitte Juni 2014. Im Juli 2014 beendete sie ihre Dreharbeiten in der australisch-deutschen Jugendserie "In Your Dreams – Sommer deines Lebens".

Bis Januar 2015 liefen die Dreharbeiten für das Kurzfilmprojekt "ELENA" (auch "Ankunft" genannt). Hier spielt sie an der Seite von Niklas Löffler und Kristin Hansen unter der Regie von Max Arens. Bis Februar 2015 liefen die Dreharbeiten zur Kriminalromanverfilmung von "Die siebte Stunde" von Elisabeth Herrmann (* 1959). Hier spielt Jeanne Goursaud die Rolle der Ravenée, Regie führt Carlo Rola (* 1958), mit dem sie auch schon in "Die Mutter des Mörders" zusammengearbeitet hat. Jan Josef spielt den Anwalt und Lebenskünstler Joachim Vernau. Ihre Dreharbeiten endeten am 25. Februar 2015.

PrivatesBearbeiten

Jeanne Goursaud lebt in Hamburg.

FilmbiografieBearbeiten

  • 2012: Neues aus Büttenwarder - Survival (Fernsehserie)
  • 2012: Die Pfefferkörner - Das Spinnennetz (Fernsehserie)
  • 2014: Charlottes Welt - Geht nicht, gibt's nicht, Regie Thomas Nennstiel
  • 2014: In Your Dreams – Sommer deines Lebens, Regie Ralph Strasser (Fernsehserie)
  • 2015: Die Mutter des Mörders, Regie Carlo Rola
  • 2015: Simon sagt 'Auf Wiedersehen' zu seiner Vorhaut, Regie Viviane Andereggen geplant)
  • 2015: Vernau - Die siebte Stunde, Regie Carlo Rola (geplant)
  • 2015: ELENA / Ankunft, Regie Max Ahrens (Kurzfilm) (geplant)
  • 2015: White blank Page, Regie Louis-Jack Wendt (geplant)

QuelleBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki