Fandom

Alles was zählt Wiki

Holger Christian Gotha

3.009Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Holger Christian Gotha
Holger Christian Gotha.jpg
Geschlecht männlich
Geburtsdatum 7.12.1960
Geburtsort München
Beruf Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur
Körpergröße 180 cm
Augenfarbe Braungrün
Haarfarbe Graumeliert
Darsteller von Johann Pachlhuber


Holger Christian Gotha (* 7. Dezember 1960 in München) ist ein deutsch-österreichischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

LebenBearbeiten

Seine Schauspiel- und Regieausbildung absolvierte Gotha am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Davor legte er das juristische Staatsexamen in München ab, studierte Theaterwissenschaften und mehrere Sprachen (Englisch, Französisch, Italienisch).

Neben der Schauspielerei arbeitet Gotha auch als Regisseur und Drehbuchautor. Von 1988 bis 1991 war er als Schauspiellehrer an der Hochschule Graz tätig.

Dem Fernsehpublikum wurde er in der ZDF-Telenovela Julia - Wege zum Glück, als Frederik Gravenberg bekannt. Im Mai 2010 übernahm Gotha die Gastrolle des Curd Heinemann in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe, welche er auch im Frühling und Herbst 2011 übernahm. Seit Ende August 2013 ist er erneut in der Rolle des Curd Heinemann in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe zu sehen.Darauf kam er Anfang August 2015 an das Set von Sturm der Liebe zurück.

2001 wurde er für die Regie der Krimikomödie "Jetzt bringen wir unsere Männer um" RTL - ORF für den MFG - Star / beste Nachwuchsregie nominiert. Seine Arbeiten als Regisseur sind stark beeinflusst von der langjährigen Freundschaft und Zusammenarbeit mit dem Kameramann Peter Zeitlinger.

FilmbiografieBearbeiten

KinorollenBearbeiten

  • 1985: Die Reise des Herrn Schütz
  • 1995: Liebe Lügen
  • 1996: Hannah
  • 2007: Mikado

FersehrollenBearbeiten

  • 1989: Tatort – Der Pott
  • 1991: Tatort – Animals
  • 1992: Erwin und Julia
  • 1994: Der Standesbeamte
  • 1996: Kaisermühlen-Blues
  • 1996: Der Kapitän
  • 1996: Frauenarzt Dr. Markus Merthin
  • 1997: Der Bulle von Tölz
  • 1998: Julia – Eine ungewöhnliche Frau
  • 1999: Mayday! Überfall auf hoher See
  • 2000: Die Straßen von Berlin
  • 2001: In der Höhle der Löwin
  • 2001: Vollweib sucht Halbtagsmann
  • 2001: Herzschlag
  • 2002: Medicopter 117
  • 2002: Himmlische Gauner
  • 2003: Im Namen des Gesetzes
  • 2003: Um Himmels Willen
  • 2004: Abschnitt 40
  • 2005–2006, 2008–2009: Wege zum Glück als Frederik Gravenberg
  • 2007: Die Sache mit dem Glück
  • 2007: Nachts
  • 2008: Männer lügen nicht als Walter
  • 2008: H3 – Halloween Horror Hostel als Vater von Sidney
  • 2009, 2010: Marienhof als Peter Siegel
  • 2009: SOKO Kitzbühel als Bernhard Krüger
  • 2010, 2011, 2013, 2015: Sturm der Liebe als Curd Heinemann
  • 2011: SOKO Donau
  • 2011: Forsthaus Falkenau
  • 2012: Donna Leon – Schöner Schein

KurzfilmeBearbeiten

  • 1999: The Corps (mit Silvia Vas) (Regie: Peter Zeitlinger)
  • 2002: Dangerous Interrogation (Regie: Peter Zeitlinger)

Künsterlische ArbeitenBearbeiten

RegieBearbeiten

  • 2001: Jetzt bringen wir unsere Männer um

HörspieleBearbeiten

  • 1990: Ubu Roi - König Ubu, Rolle: Schläucherl

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki