FANDOM


Friederike Gräfin von Altenburg ist die Mutter von Simone von Altenburg, die Großmutter von Maximilian von Altenburg, Jennifer Steinkamp und Vanessa Steinkamp. Als Simone mit 17 schwanger war, sorgte sie dafür, dass sie einen Kaiserschnitt mit Vollnarkose bekam. Anschließend leitete sie in die Wege, dass der Vater von Maximilian mit seinem Sohn zurück nach Argentinien geht. Als Maximilian jedoch 28 Jahre später vor ihr steht, erkennt sie ihn sofort, da sie ein Dossier über ihn hatte anfertigen lassen, sie fällt in Ohnmacht und erleidet einen Gedächtnisverlust. Nachdem sich Maximilian geoutet hatte, musste Friederike zugeben, was vor 28 Jahren passiert war. Daraufhin sagte sich Simone von ihr los. Auch Vanessa, die Friederike bis dahin ihre Lieblingsoma genannt hatte, wollte jetzt nichts mehr mit ihr zu tun haben. Als Simone im Gefängnis landet will Friederike die Kaution zur Befreiung ihrer Tochter zunächst erst dann zahlen, wenn Simone die Scheidung von ihrem Ehemann Richard Steinkamp einreicht. Doch Vanessa zu Liebe entscheidet sich Friederike anders und gibt Richard das Geld um Simone in seinem Namen aus dem Gefängnis zu holen. Zudem ist sie die Tante von Constantin von Altenburg und die Urgroßmutter von Annabelle Steinkamp, Letizia von Altenburg, Alexander von Altenburg und Sophia von Altenburg.

Im Dezember 2012 kehrt Friederike erneut zurück, um Jenny eine traurige Nachricht zu überreichen. Jennys Patentante Annabelle ist verstorben. Friederike gibt vor, dass Annabelle kein Testament hinterlassen hatte. In Wahrheit hat sie es jedoch versteckt, um Annabelles Erbe zu erlangen. Annabelle war stets der Liebling von allen, während Friederike leer ausging. Doch Jenny kommt dahinter und verlangt das Testament. Friederike kann auch mit ihrer schweren Kindheit kein Mitleid bei Jenny wecken und so bleibt ihr nichts anderes übrig als Jenny ihr Erbe zu überreichen. Zudem ist sie die Stiefmutter von Carmen Bauer und die Witwe von Ludwig von Altenburg.

ZitateBearbeiten

Friederike möchte Alexander auf dem Arm halten.
Friederike: "Ich wohne in keinem Lebkuchenhaus und esse auch keine Kinder."


Jenny: "Frau Scholz, ich esse auswärts!"
Friederike: "Kann ich dann Jennys Nachtisch haben?"

BilderBearbeiten

Galerie von Friederike von Altenburg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki